ADS & ADHS bei Erwachsenen in Hamburg

 

Den meisten Menschen ist die Diagnose „Aufmerksamkeits- Defizit- Hyperaktivitäts- Syndrom“ (kurz AD(H)S) – oder umgangssprachlich das „Zappelphilipp Syndrom“ – bei Kindern und Jugendlichen geläufig.

 

Hauptkennzeichen sind

 

    Schwierigkeiten bei Aufmerksamkeit und Konzentration,
    motorische Überaktivität und
    erhöhte Impulsivität.

Doch wo Schatten ist, da ist auch Licht. Und so werden leider viel zu selten die Ressourcen erwähnt, die bei AD(H)S auch zu beobachten sind, u.a.:

    Offenheit, Neugier und Kontaktfreude,
    Kreativität,
    Begeisterungsfähigkeit und
    Hilfsbereitschaft.

Darüber hinaus verfügen „Zappelphilippe“ oft über einen stark ausgeprägten Gerechtigkeitssinn.

Viele Menschen verbinden das Thema ADHS ausschließlich mit Kindern und Jugendlichen. Aber aus „AD(H)S Kindern“ werden irgendwann „ADHS- Erwachsene“. ADHS wächst sich nicht einfach aus, schon gar nicht, wenn es nicht behandelt wurde. Mit zunehmendem Alter kommt es allerdings häufig zu einem „Symptomwandel“.

So wandelt sich beim Erwachsenen die motorische Unruhe oft in eine innere Unruhe, dem Gefühl „getrieben zu sein“. Unverändert bleibt auch im Erwachsenenalter die hohe Störbarkeit von Aufmerksamkeit und Konzentration (leichte Ablenkbarkeit, scheinbares „Nicht-Zuhören“, Schwierigkeiten „Aufgaben zum Ende zu bringen“, etc.), gerade auch im Zusammenhang mit einer Reizüberflutung (vor allem Geräusche), sowie dem schnellen Gefühl von Überforderung und niedriger Frustrationstoleranz. Auch die erhöhte Impulsivität bleibt erhalten, erkennbar an z.B. Wutausbrüchen aus vermeintlich geringem Anlass, Ungeduld, Stimmungsschwankungen, schnellen Beziehungsabbrüchen usw.

Wie so oft, so ist es auch bei AD(H)S von zentraler Bedeutung, Stärken und Schwächen zu kennen, zu verstehen und den sicheren Umgang mit beidem zu lernen. Mit den richtigen Techniken zur Verbesserung der Symptome lassen sich deutliche Erfolge bei der Lebensfreude und -zufriedenheit schaffen und die scheinbar „unüberwindliche“ Anzahl an Problemen in den verschiedenen Lebensbereichen erfolgreich managen und bewältigen.

Mitglied im Arbeitskreis ADS / ADHS e.V. (HAK ADS/ ADHS) Hamburg

ADS - ADHS - Erwachsene - Hamburg

Psychologische Praxis

Diplom-Psychologe

Gregor Specht


St. Georgstr. 8
20099 Hamburg

 

040 33 42 28 61

 

beratung@gregor-specht.de

Termine nach Vereinbarung


Anrufen

E-Mail