Paarberatung & Paartherapie in Hamburg

 

Gemeinsamkeiten machen eine Beziehung angenehm, interessant wird sie jedoch erst durch die kleinen Verschiedenheiten (Konfuzius)

Für die meisten Menschen hat die Beziehung zum Partner/ zur Partnerin einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Lebenszufriedenheit. Eine „gute“ Partnerschaft ist für viele ein zentraler Indikator für ein glückliches und zufriedenes Leben.

Manche Paare erwischt es daher kalt, wenn sich, nach einer ersten Phase des partnerschaftlichen Glücks und der Harmonie, langsam und fast unbemerkt, belastende Veränderungen in die Beziehung einschleichen:

  • Wenn die „Abenteuer des Augenblicks“ den „Routinen des Alltags“ weichen.
  • Wenn das Erkunden der gegenseitigen „Geheimnisse“ nicht mehr nur Aufregendes, sondern auch Ehrliches und Menschliches offenbart.
  • Wenn aus "Eigenschaften" "Eigenarten" werden.

Den “Schmetterlingen im Bauch” folgt das „Katerfrühstück“. Viele Paare bemerken aber leider erst spät, dass der Kontakt Zueinander langsam doch kontinuierlich immer mehr verloren geht und sich zunehmend Sprachlosigkeit und Distanz in die Beziehung einschleichen.

Gerade in den Spannungsfeldern zwischen

  • Erwartungen und Realitäten,
  • Gesagtem und Gehörten,
  • Wunsch und Wirklichkeit,
  • Kontrolle und Freiheit,
  • Partnerschaft und Individualität,
  • Sexualität und Nähe,

erschöpft sich plötzlich so manche Beziehung, die zunächst so romantisch und glücklich begann. Anstatt gemeinsam Berge zu versetzen, stolpert man plötzlich über die vermeintlich kleinsten Kieselsteine.

Wenn Sie Unterstützung in Ihrer aktuellen Beziehung/ Partnerschaft suchen, so finden Sie bei mir einen geschützten Rahmen außerhalb des Alltags und der eigenen vier Wände, um sich - fachkundig begleitet - füreinander Zeit zu nehmen und behutsam und in Ruhe zu schauen, welche Themen, Ziele und Wünsche anliegen und wie sich diese erfolgreich bearbeiten lassen.

Mein Angebot wird Ihnen dabei helfen,

  • die Sprachlosigkeit zu überwinden,
  • Konflikte zu beleuchten und zu verstehen,
  • sich gegenseitig wieder zu sehen und zu erkennen,
  • Erwartungen und Verantwortlichkeiten zu überprüfen,
  • Bedürfnisse, Wünsche und Ziele wieder zu erkennen und zu verstehen,

um so gemeinsam wieder Schritt für Schritt mehr Lebensqualität und Zufriedenheit in der Partnerschaft zu erarbeiten.

Mein Angebot hilft aber auch zu prüfen, ob es überhaupt noch einen gemeinsamen, partnerschaftlichen Weg gibt. Störungen in der Paarbeziehung können dabei immer auch als Chance verstanden werden, Beziehungen zu klären und ggf. neu zu gestalten. 

 

Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören.

Psychologische Praxis

Diplom-Psychologe

Gregor Specht


St. Georgstr. 8
20099 Hamburg

 

040 33 42 28 61

 

beratung@gregor-specht.de

Termine nach Vereinbarung


Anrufen

E-Mail